Cultures francophones aux quatre coins du monde

Ausgabe: 161/2019

 

Dass auf allen fünf Kontinenten Französisch gesprochen wird, ist unter zwar Französischlehrkräften bekannt - aber während der Spanischunterricht von Anfang an auf das Spanische als Weltsprache in ihren unterschiedlichen Ausprägungen abhebt, spielen französischsprachige Regionen außerhalb des Hexagons bei uns im Unterricht nur eine untergeordnete Rolle. Oft wissen Schülerinnen und Schüler zu Unrecht gar nicht, dass ihnen das Französische die Tür zu interessanten tropischen Inseln in der Karibik, dem Indischen Ozean und im Pazifik öffnet. Dieses Heft möchte daher vielfältige Zugänge zu französischsprachigen Kulturen aux quatre coins du monde anbieten – sei es in Haiti, Guadeloupe, Mayotte, La Réunion oder Neukaledonien – und die Entdeckungslust der Lernenden stimulieren.

 

6. – 13. Schuljahr

Le français aux quatre coins du monde
Cultures francophones des archipels lointains


6. – 10. Schuljahr

Un melting pot sous les cocotiers
Découvrir les délices exotiques de Guadeloupe à partir d’éléments de corpus


7. – 9. Schuljahr

Une aventure à la Réunion
Die französische Vulkaninsel mithilfe eines Mysterys entdecken


8. – 10. Schuljahr

Un paradis amer ?
Die unterschiedlichen Facetten der Insel Mayotte durch einen Film kennenlernen


10. – 13. Schuljahr

Un laboratoire de décolonisation ?
Neukaledonien im Spannungsfeld von Frankofonie und territorialer Unabhängigkeit


12. – 13. Schuljahr

Ni noir ni blanc à Haïti
Questions de culpabilité dans Saisons sauvages de Kettly Mars


6. – 13. Schuljahr

Magazin
Comptes@rendus - À découvrir- Rezension